Schützenverein

Eitelborn

Ausschreibung Vereinsmeisterschaft 2023

Vereinsmeisterschaft 2023

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder!

Das Jahr neigt sich dem Ende und unsere alljährliche Vereinmeisterschaft steht an!

Am Samstag den 15.10.22 von 15.00-18.00 Uhr und am Sonntag den 16.10.22 von 11.00-14.00 Uhr können alle Teilnehmer dann die bekannten Luftdiziplinen, sowie Klein- und Großkaliber auf unseren Kurz- und Langwaffenständen schießen. Eine Schiessleitung wird bei allen Terminen zusätzlich zu den Standaufsichten anwesend sein.

Eine vorherige Anmeldung wäre sicherlich sinnvoll und wünschenswert, damit wir uns entsprechend vorbereiten können, ist aber nicht zwingend. Anmeldungen und Fragen gerne per mail an die Schiessleitung per mail an g.rickert@moto-rickert.de . Des Weiteren hängt eine Liste im Schützenhaus zur Eintragung aus.

Allen Schützinnen und Schützen wird die Möglichkeit gegeben an dieser Meisterschaft teilzunehmen. Ein Vorschießen ist laut Sportordnung § 0.9.4 nicht gestattet (außer, den für diese Meisterschaft bestimmten Standaufsichten).

Nachschießen ist laut § 0.9.3.3.3 Schützen, die ohne ihr Verschulden an der Vereinsmeisterschaft nicht teilnehmen können, gestattet. Den Titel „Meister“ können diese Schützen nicht erlangen. Sie erhalten dadurch aber die Möglichkeit, sich für die weiterführenden Meisterschaften zu qualifizieren.

Auf Grund des Meldeschluss für die Kreismeisterschaft am 17.10.22 ist ein Nachschießen in diesem Jahr terminlich nicht durchführbar

Änderungen behält sich die Schießleitung vor. Siehe auch Anlage zur VM 2023 (Download weiter unten).

Eitelborn, den 22.09.2022, Schiessleitung Gero Rickert

Aufsichtsplan 2. Halbjahr 2022

Ergebnisheft Vereinsmeisterschaft 2022

Ausschreibung Vereinsmeisterschaft 2022

Corona Bekanntmachung 2021

Der Schiessbetrieb wird mit sofortiger Wirkung ab dem 12.Juni 2021 unter strikter Beachtung und Einhaltung der Bundes- und Landes-Regelungen zur Wiederaufnahme des Wettkampf- und Trainingsbetriebes in Schützen- und Bogensportvereinen (Stand: 10.06.2020 f.f.) wieder aufgenommen.

Die einzelnen gesetzlichen Vorgaben und Bestimmungen hängen zur Einsicht und Beachtung am Schwarzen Brett aus.

Insbesondere wird nochmals auf die folgenden Punkte hingewiesen:

  1. Betreten der Anlage im Innen- und Aussenbereich nur bei absoluter Beschwerdefreiheit der einzelnen Person.
  2. Betreten und Aufenthalt in der o.g. Anlage nur unter strikter Einhaltung der Abstandsregeln von mind. 1,5m zur nächsten Person.
  3. Beim Bogenschießen, insbesondere 3D Disziplin, sind die Mindestabstände zu verdoppeln auf 3m.
  4. Betreten und Aufenthalt in der o.g. Anlage nur mit Mund-/Nasenschutz. Ausgenommen davon nur der jeweilige ausübende Schütze beim unmittelbaren Schießen selbst.
  5. Nutzung der Gemeinschaftsräume wie Gaststätte, WC, Waffenkammer nur alleine und nur durch trainierende Schützen/Aufsichten.
  6. Anwesenheitslisten ALLER Besucher, auch über das reguläre Führen des Schiessbuchs sind absolute Pflicht!
  7. Die Hygieneregeln sind strikt einzuhalten, wiederkehrende Handdesinfektion und Flächendesinfektion der gemeinschaftlich genutzten Areale und Ausrüstungen ist Pflicht.
  8. Direkter Körperkontakt ist weiterhin verboten!
  9. Bei Zuwiderhandlung droht empfindliche Disziplinarstrafe und sofortiger Schießstandverweis und -Hausverbot.

Wir bitten dringend, die Vorschriften einzuhalten und freuen uns, daß wir unseren Sport wieder weitgehend unbeschwert ausüben dürfen und können!

Nachruf

Leider wurden wir alle zum Jahreswechsel 2020/21 noch durch den plötzlichen Tod unseres Gründungsmitglieds und langjährigen 1. Vorsitzenden Hermann Dillenburg aufgerüttelt.

Hermann Dillenburg am Klavier

Wir behalten Ihn immer in guter Erinnerung und so wie wir ihn alle kannten, den musikalischen Schützenbruder!

Unsere neue Internetseite

Nach langer Corona-Zwangspause und den damit verbundenen Einschränkungen durch Lockdown & Co. geht nun endlich unsere nagelneue Internetpräsenz an den Start! Ein wenig Arbeit war es schon und fertig wird sie nie werden: unsere Homepage ist unser Spiegelbild und unser Aushängeschild und wird der ständigen Änderung und Erneuerung unterliegen. Dafür wächst sie mit der Zeit an Volumen und auch an Bekanntheitsgrad. Wir hoffen, daß sie allen Mitgliedern und auch den neuen Besuchern und Interessenten das Interesse an der Eitelborner Schützengesellschaft neu erweckt und auch weiter erhält.

Der Rahmen ist jedenfalls geschaffen und chic ist sie allemal geworden, die neue Internetseite unseres Vereins, oder?

Herzlichen Dank an unseren Schützenmeister Gero Rickert, der für uns Bilder und Texte lieferte und den Aufbau der Homepage realisiert hat!